Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Share |

Suchen

Dienstag, 14. September 2010

NRW-Landesregierung: Dr. Elke Bartels wird neue Polizeipräsidentin in Duisburg

NRW-Landesregierung: Dr. Elke Bartels wird neue Polizeipräsidentin in Duisburg

Pressemitteilungen des Ministeriums für Inneres und Kommunales NRW

Dr. Elke Bartels, Abteilungsleiterin bei der Bezirksregierung Düsseldorf, wird neue Polizeipräsidentin von Duisburg. Dies hat die Landesregierung auf Vorschlag von Innenminister Ralf Jäger in ihrer heutigen Kabinettsitzung (14. September) in Düsseldorf beschlossen. "Elke Bartels verfügt als langjährige Leiterin der Abteilung Gefahrenabwehr bei der Bezirksregierung über weit reichende Erfahrungen im Polizeibereich", sagte der Minister. Sie tritt die Nachfolge von Rolf Cebin an, der Ende Mai 2010 nach Erreichen der Altersgrenze in den Ruhestand ging.

Als Duisburger Polizeipräsidentin ist Bartels nicht nur für die Sicherheit der Menschen in der Stadt verantwortlich, sondern auch für die rund 900 Kilometer schiffbarer Wasserstraßen in NRW. "Ich übernehme eine modern aufgestellte Behörde. Bei allen Diskussionen, die zurzeit geführt werden, ist mir die gute Zusammenarbeit mit der Stadt zum Wohle der Duisburger wichtig", erklärte Bartels.

Die Juristin war mit wenigen Unterbrechungen seit 1984 für die Bezirksregierung Düsseldorf tätig. Hier war sie bereits seit 1997 Leiterin verschiedener Abteilungen, unter anderem der Abteilung Gefahrenabwehr, zu der auch bis 2007 die Polizeiaufsicht gehörte.
Die 54-jährige lebt mit ihrem Mann und dem 15-jährigen Sohn in Düsseldorf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen